EVP Brief 57 / Juni 2018

Alltag - Ferien

Schon bald beginnen die Sommerferien. Weisst du schon, was du in diesem Sommer unternehmen möchtest? Wie hast du es mit der Vorbereitung für diese besonderen Tage?

Für einige ist die ganze Planung schon Teil der Ferien und dient zur Einstimmung auf die bevorstehende Ferienzeit. Meine Stärke ist es nicht, Ferien zu planen. Es ist etwas, das ich gerne „auf die lange Bank“ schiebe. Eigentlich bin ich mir jedoch bewusst, dass die Vorbereitung und Planung der Ferien wichtig wäre. Dadurch kann ich unliebsame Überraschungen minimieren oder ganz vermeiden. Es kann sonst sein, dass die Ferienzeit mit Enttäuschung und Frustration endet. Wer möchte das schon. Wir wünschen uns doch, dass sie zu einer Zeit werden, in der wir Neues erleben und Abstand vom Alltag gewinnen können.

Ferien gehen vorüber. Wenn sie einmal meine Erwartungen nicht erfüllt haben, kann ich mich damit trösten, dass die nächsten Ferien, eventuell mit besserer Vorbereitung, ein „Resultat“ nach meinen Vorstellungen bringen.

Ich denke, auch unser Leben könnte mit „Alltag und Ferien“ verglichen werden. Es besteht aus Routine und besonderen Ereignissen. Vieles können wir planen. Aus Fehlern können wir für die Zukunft lernen. Überraschungen sind jedoch nicht zu vermeiden. Wichtig scheint mir jedoch zu überlegen, dass wie die Ferien auch unser Leben einmal zu Ende geht. Bist du dafür vorbereitet?

Im Gleichnis vom reichen Kornbauer (Lukas 12) steht im Vers 20: „Du Narr! Noch in dieser Nacht wirst du sterben.“ Wann unser letzter Tag sein wird, wissen wir nicht. Darauf vorbereitet zu sein ist wie bei den Ferien jedoch wichtig. Jesus sagt in Johannes 11 im Vers 25 zu Marta (und auch zu mir und dir): „Ich bin die Auferstehung und ich bin das Leben. Wer mir vertraut, der wird leben selbst wenn er stirbt.“ - Hast du diese Zuversicht?

Walter von Aesch

 

Schulraumplanung 2020 - 2070

Im letzten Chonufinger wurde das Siegerprojekt des Wettbewerbes für die neue Schulanlage genauer vorgestellt. Der Gemeinde- präsident Daniel Hodel hat die ganze Schulraumplanung als „Generationenprojekt“ bezeichnet. Wir denken, dass wir in diesem Jahr die Weichen stellen, die weit in die Zukunft führen. Umso wichtiger ist es, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger von Konolfingen mit dieser Planung beschäftigen. Schon aus dem Titel ist ersichtlich, dass dieser Entscheid Auswirkungen nicht nur für die nächsten paar Jahre haben wird.

Seit 25 Jahren beschäftigt sich Konolfingen mit der Schulraum- planung. Wirklich aktuell wurde es jedoch seit bekannt ist, dass wir ab 2021 zusätzlichen Schulraum für vier Klassen brauchen. Zu diesem Zeitpunkt werden um die 100 Kinder mehr eingeschult.

Ein erster Entscheid ist mit der Abstimmung im Mai 2017 über die Einführung der Basisstufe gefallen. Mit den an der letzten Gemeindeversammlung vorgestellten Varianten geht es nun darum, den nötigen Schulraum für die Basisstufe, wie auch für die zusätzlichen Klassen zu erstellen.

Die neu zu schaffenden Schulräume kosten natürlich auch Geld und haben somit Auswirkungen auf die Finanzlage unserer Gemeinde. Je nach Variante ist jedoch auch die Sanierung der bestehenden Schulhäuser und eventuellen Provisorien für neuen Schulraum nicht zum „Nulltarif“ erhältlich.

Der Fahrplan für die weiteren Schritte ist auf der nächsten Seite aufgeführt. Wir wünschen uns, dass möglichst viele Leute an diesen Veranstaltungen teilnehmen. Nur so ist es möglich aus erster Hand Informationen zu erhalten. Dies ist die Voraussetzung, dass das Geschäft „Schulraumplanung“ in der Abstimmung einen für die Gemeinde Konolfingen positiven Abschluss finden wird.

Vorstand EVP

 

Termine Schulraumplanung

27. August 2018, 19.30 Uhr Aula OSZ
Öffentliche Vernehmlassung Verkehrsrichtplan

31. Oktober 2018, 19.30 Uhr Aula OSZ
Öffentliche Informationsveranstaltung Urnengeschäft Schulraumplanung

22. November 2018, 19.30 Uhr Kirchgemeindehaus
Gemeindeversammlung

25. November 2018 Urnenabstimmung
Schulraumplanung (Varianten)

Termin EVP Konolfingen

3. August 2018 ab 16.00 EVP Bräteln
Brätliplatz alte Fischzucht Alle sind herzlich eingeladen Weitere Infos auf dem beiliegenden Flyer

Termin EVP Kanton Bern

16. August 2018, 19.30 Nägeligasse, Bern
ausserordentliche Delegiertenversammlung

Termin EVP Schweiz

15. September 2018
Delegiertenversammlung